"Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft

eBook Cover für  34 Es ist als ob 34 Fiktionalit xE4 t in Philosophie Film und Medienwissenschaft

Author(en): Gertrud Koch

ISBN des Buches: 3770545117

Seiten: 187

Sprache: Deutsch

Verlag: Fink (Wilhelm); Auflage: 1 (29. April 2009)

Kategorie: Business

Tag: Wirtschaft&Finanz



Gepostet am 2011-03-26, Aktualisiert am 2016-10-23. AddThis Social Bookmark Button

Beschreibungen



"Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft 

"Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft 

 

Wenn fiktionale Welten als in sich geschlossene Universen gelten, die mit unserer Welt nichts zu tun haben, wie können wir dann von ihnen lernen, uns in sie einfühlen? Glaubt man hingegen fiktionale Welten seien bloß aufgrund von Ähnlichkeitsbeziehungen zu unserer Wirklichkeit interessant, so scheint dies wiederum die Eigensinnigkeit eben dieser prekären Existenzen zu unterlaufen.Die Überlegungen zum ontologischen Status fiktionaler Existenzen werden in diesem Buch mit philosophie- und filmästhetischen Analysen verbunden. Fragen nach der spezifischen Affektmodulierung von Rezipienten durch fiktionale Welten werden ebenso verhandelt, wie solche nach dem Verhältnis des Ästhetischen zu erkenntnistheoretischen Debatten um Realismus und Anti-Realismus.



""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft" ist auch im Usenet Verfügbar! Eine kostenlose Anmeldung ist erforderlich.

Anmelden [Usenet] und ""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft" GRATIS downloaden






$"Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft bei Amazon billig kaufen $ und die Autoren des Originals unterstützen


Mehr eBooks suchen...

"Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft



eBook Download Links

kostenlos ""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft" downloaden


Keine ebook Download Links hier gefunden?
Bitte den Inhalt überprüfen wenn Downloadlinks existieren oder alternative Datei links suchen und downloaden.

Sind eBook Download links noch Verfügbar?
Wennn nicht, bitte gucken Sie die alternativen Download Links in der "Beschreibungen" oder in den Kommentaren Bereich. Möglicherweise hat schon jemand neue Links hinzufügt.

Diese eBook ""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft" ist im Usenet verfügbar und eine kostenlose Anmeldung ist jedoch erforderlich. Hier zum Usenet.

Die alternative Links für PDF eBooks
Bitte nutzen Sie auch die Suchfunktion hier für noch mehr eBooks in EPUB oder PDF


Mehr interessante eBooks


Ähliche Ebooks für ""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft":

  1. Ebooks Seiten : 931
  2. Der digitale Film: Filmökonomie und Filmästhetik unter dem Einfluß digitaler Technik
  3. Auschwitz im Widerstreit: Zur Darstellung der Shoah in Film, Philosophie und Literatur
  4. Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft: Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft 01: Grundlegende Diskussionen, Forschungsfelder und Theorieentwicklungen: Bd 1
  5. Film als Baustelle. Das Kino und seine Paratexte
  6. Das Kino von Ang Lee: Von der chinesischen Philosophie, Kunstauffassung und Kultur zu filmästhetischen Prinzipien
  7. Gewalt zwischen Fakten und Fiktionen: Eine Untersuchung von Gewaltdarstellungen im Fernsehen unter besonderer Berücksichtigung ihres Realitäts- bzw. Fiktionalitätsgrades
  8. Film als Theorie: Bildforschung bei Harun Farocki und Jean-Luc Godard
  9. Kunst als Philosophie: Hegel und die moderne Bildkunst
  10. Mehr als Schein: Ästhetik der Oberfläche in Film, Kunst, Literatur und Theater
  11. Kunst als Philosophie: Hegel und die moderne Bildkunst EPUB
  12. Metropolen im Maßstab: Der Stadtplan als Matrix des Erzählens in Literatur, Film und Kunst
  13. Max Horkheimer, "Philosophie als Kulturkritik Originalvorträge", 3 Audio CDs
  14. Philosophie als Inspiration für Manager: Anregungen und Zitate großer Denker von Aristoteles bis Wittgenstein
  15. Humor als kölsche Philosophie. Soziale und medizinische Einsichten
  16. Film und Literatur. Analysen, Materialien, Unterrichtsvorschläge: Film und Literatur. Grundbuch: Einführung in Begriffe und Methoden der Filmanalyse. Analysen, Materialien, Unterrichtsvorschläge

Kommentare


Keine Kommentare für ""Es ist, als ob": Fiktionalität in Philosophie, Film- und Medienwissenschaft".


    Hinterlassen Sie ein Kommentar hier unten über dieses eBook

    1. Ebooks links und Passwort können bei Beschreibungen Section finden, Bitte lesen Sie die Beschreibungen!
    2. Oder suchen alternative downloadlinks wenn Sie keine gültige Links finden können

    erforderlich

    erforderlich, unsichtbar

    Einlogen erforderlich

    erforderlich

    Back to Top
    -->